(S)WARM UP! INTERNATIONAL DANCE INTENSIVE

03 NOV 2019

„(S)WARM UP! INTERNATIONAL DANCE INTENSIVE“ bei Saltazio

Vom 31.10. bis zum 03.11.2019 öffnete Saltazio seine Türen für eine ganz besondere Veranstaltung. Die Choreograf*innen Selina Glockner und René Reith von „systemrhizoma“ gaben einen viertägigen intensiven und internationalen Tanzworkshop unter dem Motto „(S)warm up!“, worunter sich verschiedene Generationen, Nationen und Stile von Tänzer*innen durch Bewegung verbinden. Mit der Idee des Schwarms, der sich allein durch Bewegung in ihrer Vielzahl als eine große Einheit bildet, wurden im Workshop dynamische Bewegungsverhältnisse einer Gemeinschaft ausgelotet. Das Ziel der Veranstaltung bestand darin, die individuellen künstlerischen Stil- und Profilentwicklungen der Teilnehmenden zu fördern. Aber natürlich auch gemeinsam Spaß haben, technisch und choreographisch zu arbeiten und sich nicht zuletzt auszutauschen und zu vernetzen, waren wichtige Aspekte des Workshops.

Insgesamt nahmen 12 Teilnehmer*innen aus 7 unterschiedlichen Länder teil. Und so tanzten Menschen zwischen 16 und 47 Jahren aus Holland, Dänemark, Österreich, den Philippinen, Frankreich, aus der Slovakei und aus Deutschland vier Tage gemeinsam bei Saltazio. Einige befanden sich in ihrer tänzerischen (Vor-)Ausbildung, einige arbeiteten bereits als professionelle Tänzer*innen sowie als Künstler*innen im Bereich Bewegung, Performance und Theater, oder aber als Tanzpädagog*innen und/oder Choreograf*innen und/oder Tanztherapeut*innen. Am Ende des Workshops zeigten die Teilnehmenden ihr Erarbeitetes bei einem beeindruckenden „work-in-progress-showing“!

Das Fazit von (S)warm up!? Einige Teilnehmende verabredeten sich bereits am Ende des Workshops zu gemeinsamen Projekten und weiterer Zusammenarbeit. Nicht zuletzt waren die Tage geprägt von einer solidarischen Atmosphäre, Wissbegierigkeit und einer hohen Motivation aller Teilnehmenden! Wir freuen uns sehr, dass wir für diese gelungene, großartige Veranstaltung unsere Räumlichkeiten zur Verfügung stellten durften. Vielen Dank an Selina und René, dass ihr bei Saltazio einen so besonderen Rahmen für wundervolle (Tanz-)Erfahrungen eröffnet habt und so wieder einmal zeigen konntet, was für eine großartige Arbeit ihr für den Tanz leistet. Wir freuen uns auf ein nächstes Mal bei Saltazio!

Und für alle Interessierten: schaut unbedingt mal bei Facebook oder Instagram bei „systemrhizoma“ vorbei und bekommt einen Eindruck davon, was Selina und René noch so Wunderbares auf die Beine stellen.

photos: systemrhizoma