Kurse | Ballett für Anfänger

Es gibt kein Alter, um mit Ballettunterricht zu beginnen!

"Der weit verbreitete Glaube, dass man Ballett nur als Kind oder später mit „spindeldürrer Figur“ erlernen kann, ist nicht richtig. Wer jetzt damit beginnen möchte, vielleicht als Kind davon geträumt hat, es aber nie umsetzen konnte oder seinen Körper auf gesunde Weise trainieren und fit halten will, ist herzlich willkommen. Ballett formt nicht nur den Körper und hält die Muskeln, Sehnen und Bänder fit, sondern hilft auch bei Beschwerden wie Hohlkreuz, Rückenschmerzen und Gelenkproblemen. Durch die kontrollierten Bewegungen, die auf einen gesunden Umgang mit dem Körper bedacht sind, werden die Muskeln gestärkt, Bänder und Sehnen schonend flexibler und das allgemeine Körpergefühl in ein Gleichgewicht gebracht.

Dank der individuellen Beobachtung jedes*jeder Teilnehmer*in durch den*die Ballettpädagog*in werden Fehlhaltungen vermieden und die richtige Ausübung der Schritte gewährleistet. Gleichzeitig werden die Koordination und der Gleichgewichtssinn geschult, was möglichen Verletzungen vorbeugt. Neben diesen medizinischen Vorteilen steht natürlich der Spaß an Musik, Gruppengefühl und Bewegung im Vordergrund. Dabei ist die Atmosphäre entspannt – es darf nicht nur gelacht werden, es ist auch erwünscht!"

  • Trainer*innen Judith Hölscher (Babypause)
  • Claudia Rex-Böhrs
  • Philip Johnson
  • Piano Iglika Mihaylova
  • Alter Jedes